Die Bergungsgruppen sind immer mit dabeiUnsere Fahrzeuge, Technik und Helfer bilden erst unsere Einheiten

Mach mit. Beim THW!

Die Bergungsgruppen sind immer mit dabei mehr

Raus aus dem Alltag

Unsere Fahrzeuge, Technik und Helfer bilden erst unsere Einheiten mehr

Was genau macht das THW?

Technische Hilfe leisten in jeder Form – das ist die Kernaufgabe des Technischen Hilfswerkes. Ob bei Hochwasser, Sturmschäden, Großbrand oder schweren Verkehrsunfällen, als Einsatzbehörde des Bundes kann sie von vielen Behörden und Organisationen, wie beispielsweise von der Feuerwehr oder der Polizei angefordert werden, wenn besondere Einsatzlagen die Hilfeleistung erschweren. Einsturzgefährdete Gebäude abstützen, Brücken bauen, Wasser abpumpen, Verschüttete suchen, Verletzte bergen, Einsatzstellen beleuchten, Notunterkünfte errichten und betreiben, Trinkwasser aufbereiten oder mit Notstrom versorgen - für all das verfügt das THW nicht nur über die notwendige Technik, sondern auch über das notwendige Know-How.

Jeder der fast 700 Ortsverbände hat sich dabei auf bestimmte Bereiche spezialisiert, so auch wir in Quedlinburg. Die Suche nach Vermissten, die Sicherung von Gebäuden und die Materialerhaltung für größere Einsätze zählen zu unseren besonderen Kompetenzen. Eine fundierte Ausbildung und Ausstattung qualifiziert uns außerdem für Einsätze in CBRN-Gefahrenlagen, das sind Einsätze mit einer Bedrohung durch chemische, biologische, radioaktive oder nukleare Gefahrenstoffe.