Quedlinburg, 31.03.2022, von Tobias Heine

Ehrenamtliche Hilfe in der Küche gesucht

Ohne Mampf kein Kampf – THW sucht Unterstützung

ehrenamtliche Hilfe in der Küche gesucht / THW

Das Technische Hilfswerk hat einiges zu bieten. Vom Motorsägenführer, über den Kraftfahrer bis hin zum Sprechfunker. Doch auch in der Küche ist Können gefragt, damit die Einsatzkräfte gestärkt ihren Dienst tun können. 

„Ohne Mampf kein Kampf“. Soweit eines der vielen Sprichwörter. Was zunächst als kleiner Spaß verstanden wird, hat tatsächlich eine tiefere Bedeutung. Ohne genügend Essen und Trinken ist der Einsatz der ehrenamtlichen THW Helferinnen und Helfer schwierig bis unmöglich.

Doch wer ist eigentlich für dieses Essen zuständig? 

Wie in vielen anderen Bereichen im THW, gibt es auch in der Küche eine verantwortliche Person: der/die OV-Koch/OV-Köchin. Seine/ihre Zuständigkeit endet aber nicht mit dem Zubereiten von Essen. Zu den Aufgaben gehört auch das eigenverantwortliche bestellen, organisieren und koordinieren der Mahlzeiten. 

Damit die Helferinnen und Helfer des THW OV Quedlinburg auch in Zukunft gestärkt in die Ausbildung oder gar Einsätze gehen können, sucht der THW Ortsverband daher engagierte ehrenamtliche Mitstreiter.

Für weitere Infos stehen die Verantwortlichen des THWs während der regulären Dienstzeit (freitags, zwischen 19 und 22 Uhr) vor Ort persönlich zur Verfügung. Darüber hinaus sind sie telefonisch unter der Nummer 0162 4916 862 oder hier erreichbar. 


  • ehrenamtliche Hilfe in der Küche gesucht / THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: