22.07.2019

Wasserspiele vom THW für das Feuerwehrfest

Bei hitzigen Temperaturen sorgten die Helfer des Quedlinburger THW beim Feuerwehrfest in Neudorf für Abkühlung durch einen Wasserfall, in denen 5000 Liter pro Minute in ein Pufferbecken fielen, in dem die süßen blaue THW-Enten schwammen. Damit zeigten die Einsatzkräfte, wie sie beispielsweise die Feuerwehr bei Waldbränden oder Löschstellen mit schlechter Wasserversorgung unterstützen können: Mit ihren Pumpen können sie große Mengen Wasser fördern. Mithilfe von Pufferbecken gelingt dies auch über lange Wegstrecken zur Not auch über mehrere Kilometer. Normalerweise gelangen einzelne oder hintereinander geschaltete Pumpen bei solchen Längen an physikalische Grenzen.

 

Auf gute Zusammenarbeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: