Haus Nienburg, 18.10.2022

+++Einsatz nach Gebäudebrand+++

Am vergangenen Wochenende musste unser THW Ortsverband nach einem Gebäudebrand in Haus Nienburg tätig werden.

Es brannte eine große Scheune in der mehrere hundert Strohballen gelagert waren. Das Feuer konnte sich durch das trockene Stroh schnell ausbreiten und verursachte erheblichen Sachschaden.

Eine auf dem Dach installierte Photovoltaikanlage erschwerte die Löscharbeiten zusätzlich.

Auf Grund einer hohen Anzahl immer wieder aufflammender Glutnester, die zum Ablöschen freigelegt werden müssen, wurden drei Fachgruppen Räumen zugleich mit ihren Bergeräumgeräten in den Einsatz gebracht.

Weitere Aufgaben der Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks waren der Aufbau von Beleuchtung und das Betanken von Aggregaten und Pumpen, ebenso wie das versorgen von in den Einsatz gebundenen Fahrzeugen mit Kraftstoffen.

Mit uns im Einsatz waren:

THW OV Halberstadt

THW OV Magdeburg

THW OV Staßfurt

THW OV Oschersleben

THW OV Dessau


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: