Einsätze

  • Badeleben, 11.09.2017

    Einsatz Gebäudesicherung in Badeleben

    In den späten Nachmittagsstunden des 11.09.2017 wurde zunächst der Quedlinburger Baufachberater über THW-Strukturen durch den THW Ortsverband Oschersleben zu einem drohenden Scheuneneinsturz in Badeleben (Bördekreis) alarmiert. Die Gebäudestatik war stark angegriffen, sodass ein baldiger Einsturz wahrscheinlich erschien. Um das Gebäude selbst und die umliegenden Bauwerke …mehr

  • Alexisbad, 01.09.2017

    Vermisstensuche in Alexisbad

    Am 01.09. gegen 17 Uhr wurde der THW Ortsverband Quedlinburg durch das Polizeirevier Harz zu einer Vermisstensuchen in Alexisbad gerufen. Abgängig war eine 79-jährige Frau. Die Helfer suchten mit insgesamt 9 Rettungshunden, Nachtsichtgeräten und Wärmebildkameras und bewegten sich in dem teils unwegsamen Gelände mit einem Quad fort, welches den Quedlinburger dauerhaft zur …mehr


  • Region Harz, 28.07.2017

    Hochwasser im Harz

    Hochwasser im gesamten Harzvorland hielten Hilfsorganisationen und so auch den THW-Ortsverband Quedlinburg 5 Tage in Atemmehr


  • Hamburg, 09.07.2017

    THW Quedlinburg bei G20-Gipfel im Einsatz

    Sicherheitszonen ausleuchten, Stromversorgung sicherstellen oder Einsatzkräfte versorgen: Das Technische Hilfswerk (THW) war während des G20-Gipfels stark gefordert. Zu Spitzenzeiten waren täglich mehr als 450 THW-Angehörige, überwiegend ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus dem gesamten Bundesgebiet im Einsatz. Unterstützt wurden sie von hauptamtlichen …mehr


  • Leegebruch, 30.06.2017

    Hochwasser bei Berlin

    Am 29.06.2017 überzogen unwetterartige Regefälle große Teile Deutschlands. Schlimm betroffen war auch der Ort Leegebruch bei Oranienburg, etwas nördlich von Berlin. Dort fiel etwa ein Viertel des Jahresniederschlages innerhalb von 6 Stunden. Der Ort liegt in einer Senke. Dies führte zu einem örtlichen Hochwasser, in dem der Ort teilweise bis zu 20cm unter Wasser …mehr


  • Schönebeck, 29.05.2017

    nach Gasexplosion Einsatz für Quedlinburger Baufachberater

     In den späten Nachmittagsstunden des 28.05. kam es in Schönebeck bei Magdeburg zu einer schweren Gasexplosion eines Wohnhauses. Dabei wurden die Wände des Gebäudes teils vollständig zerstört, so dass das Gebäude stark einsturzgefährdet war. Bei der Explosion wurde ein Bewohner des Hauses schwer verletzt und musste nach Halle ins Krankenhaus geflogen werden. Aufgrund …mehr


<< < 1 2 3 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: