Quedlinburg 15.12.2017, von TH

Überraschung zur Weihnachtsfeier

Am 15.12. fand im Ortsverband Quedlinburg die Weihnachtsfeier statt. Nach dem Essen des OV-eigenen Kochs gab es eine Überraschung:

Im Ortsverband wurden die Kameraden besucht von den Nachbarn des Hauses in der Quedlinburger Reichenstraße, welches Mitte Dezember abgebrannt war. Sie bedankten sich mit einem kleinen Präsent für die Hilfe und dafür, dass es durch die gemeinsame Arbeit aller beteiligten Hilfsorganisationen möglich war, ihre Häuser vor größeren Schäden zu bewahren. Zu dem Einsatz des Großbrandes in der Reichenstraße waren auch Kameraden des THW-Ortsverbandes Quedlinburg gerufen worden und unterstützen die Kameraden der Feuerwehr während der Löscharbeiten und musste anschließend das einsturzgefährdeten Gebäude im Rahmen der Gefahrenabwehr abtragen. Diese kleine Geste der Dankbarkeit entfaltete merklich große Wirkung in der Helferschaft. Sie ist sicherlich eine große Motivation für die kommenden Einsätze und wird den Helfern gut in Erinnerung bleiben.

Die folgende Weihnachtsfeier verlief danach in entspannter Atmosphäre bei einigen Spielen und Heiterkeit. Vorangegangen war die Weihnachtsfeier die THW-Jugend.

 




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: