Quedlinburg, 19.01.2020, von Michel Wüst / Tobias Heine

Mit Ausbildungswochenende und vielen Gästen in neue Jahr gestartet

Viel zu tun war beim ersten Ausbildungswochenende des Jahres im THW OV Quedlinburg: mit einer gemeinsamen Ausbildungswochenende der Jugendgruppen aus Haldensleben und Quedlinburg, einer intensiven Ortungsausbildung mit der Ortung aus Torgau und der jährlichen Belehrungen startete der THW OV Quedlinburg mit dem zweiten Dienst voll durch ins neue Jahr.

Ortung und Jugend bei der Ausbildung mit Rettungshunden; Quelle: Marlen Luther, THW OV QLB

Auch in diesem Jahr startet der THW OV Quedlinburg voll durch. Die Jugendgruppe unseres OVs startete gleich in ein Ausbildungswochenende zusammen mit der Jugendgruppe des THW OV Haldensleben. In Stationsaufgaben begann die Jugend ihre Ausbildung. Ausgebildet wurde hier die Kartenkunde, der Umgang mit Hebekissen, Mehrzweckzug, Notstromaggregat mit Beleuchtungsaufbau und der richtige Umgang mit Tauchpumpen. Sehr interessant fand die Jugend auch die Arbeit der Fachgruppe Ortung (B) mit ihren Rettungshunden.

 

Denn Parallel zur Jugend startete die auch die Ortung mit ihren Hunden die Ausbildung. Gemeinsam mit dem THW OV Torgau wurden die Hundeführer in praxisnaher Theorie geschult, sodass einer erfolgreichen und sicheren Suche nichts mehr im Wege stand.

Mit verschiedenen Ausbildungsmethoden, passend für jeden Hund zugeschnitten, trainierte die Ortung das Anzeigen gefundener Personen durch den Rettungshund, das korrekte Anleiten des Hundes während der Suche und das Begehen von Trümmern. Alles in allem wurden Grundlagen der Ortung gefestigt und auch neue dazugewonnen.

 

Zum Auftakt des Arbeitsreichen Wochenendes fand am Freitag die jährliche Unterweisung statt. Hierbei wurden die Helfer auf einen aktuellen Stand gebracht in den Bereichen Hygiene an der Einsatzstelle, Verhalten im Einsatz und unsere Kraftfahren wiederholten, welche Gefahren auf einer Einsatzfahrt lauern.

 

 

 

 

 

 

Text:                    Michel Wüst / Tobias Heine

Fotos:                  Ortung und Jugend bei der Ausbildung mit Rettungshunden.jpg

                            Ortung und Jugend bei der Ausbildung mit Rettungshunden_1.jpg

Fotonachweis:      Marlen Luther

 

 

weitere Informationen:

keine


  • Ortung und Jugend bei der Ausbildung mit Rettungshunden; Quelle: Marlen Luther, THW OV QLB

  • Ortung und Jugend bei der Ausbildung mit Rettungshunden; Quelle: Marlen Luther, THW OV QLB

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: