Ballenstedt OT Rieder, 27.12.2017

Gebäudeabstützung nach Gebäudeschaden

Einsatzstelle in Rieder; Bild: Volker Damköhler

In den Mittagsstunden des 27.12.2017 wurde der THW Ortsverband Quedlinburg durch die Freiwillig Feuerwehr nach Rieder gerufen. Dort musste eine Scheune mit angeschlagener Gebäudestatik im Rahmen der Gefahrenabwehr mit Baustützen durchgesteift und auf diese Art gesichert werden. Der Ortsverband war mit 18 Helfern aus Quedlinburg und einem Helfer aus Haldensleben vor Ort.

Zur Eigensicherung und wurde während der Arbeiten die Gebäudestatik mittels ESS überwacht. Dieses System erkennt geringste Gebäudebewegungen.


  • Einsatzstelle in Rieder; Bild: Volker Damköhler

  • Durchsteifen der Einsatzstelle; Bild: Volker Damköhler

  • angeschlagene Scheune von Außen, Überwachung durch ESS; Bild: Volker Damköhler

  • Durchsteifen der Scheune mittels Bausteifen; Bild: Volker Damköhler

  • Lageführung; Bild: Volker Damköhler

  • Einsatz Rieder; Bild: Volker Damköhler

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: